Menschen | Gesichter

Das Gedeihen der Gemeinschaft und ihrer Vorhaben ergibt sich aus der Eigeninitiative und dem Engagement ihrer Mitglieder, der Bereitschaft zur Zusammenarbeit unter den beteiligten Personen und zur Vernetzung nach außen. Dazu werden … Vereinbarungen getroffen, die sowohl die individuellen Bedürfnisse und Lebensumstände der Mitglieder als auch die Belange des Vereins und des mit ihm kooperierenden landwirtschaftlichen Betriebs berücksichtigen.

aus der Satzung der SoLaWi Stopperich

Jürgen Kröll | Landwirt

Ich bewirtschafte unseren Bio-Milchviehbetrieb „Naturhof Stopperich“ in der 7. Generation zusammen mit meiner Frau Jutta.

Seit April 2014 betreiben wir mit großer Freude den Gemüseanbau für die SoLaWi und haben zu diesem Zweck einen Bio-Gärtner eingestellt.

Jutta Kröll | Landwirtin

Ich bewirtschafte unseren Bio-Milchviehbetrieb „Naturhof Stopperich“ in der 7. Generation zusammen mit meinen Mann Jürgen.

Mir liegt besonders am Herzen, dass unsere Pflanzen Raum und Zeit haben natürlich zu wachsen und zu reifen.

Anja Birrenbach | Kassenwartin

Ich bin eine große Verfechterin nachhaltigen Wirtschaftens sowie regionaler Versorgung mit Lebensmitteln und freue mich daher sehr, meine Kompetenzen als Kassenwartin im Vorstand dieses Vereins einzubringen.

Dass eine Gemeinschaft von Bürgern Bio-Gemüse zusammen mit dem Hof anbaut und konsumiert, macht mich glücklich.

Tina Henseler - Rinke | Sprecherin

Bild + Beschreibung folgt

Monika Mehnert | Sprecherin

Bild + Beschreibung folgt